Über mich

BERUFLICHE EXPERTISE – WEITERBILDUNGEN / WISSEN / FORTBILDUNGEN

  • Channeling Medium
  • Energietherapeutin nach Helga Breitschwerdt
  • Schamanische Ausbildung
  • Mehrjährige Ausbildung bei der renommierten Heilpraktikerin Helga Breitschwerdt
  • Mehrjähriges MENTORING Programm
  • Internationale Ausbildung A. F. C. London, England
  • REIKI 1. Grad nach Dr. Mikao Usui
  • Mediale Ausbildungen mit mehreren internationalen Medien in London, England: Paul Jacobs, Andy Byng und Su Wood
  • Weitere Channeling Ausbildungen in Deutschland
  • Tibetische Heilkunst – Spezielles Klosterseminar
  • Mediale Tätigkeiten
  • Stille Retreat / Indische Weise / Schweigende Energieheilungszeit
  • Massagen nach Breuss, Anwendungen nach Dorn
  • Energiemassagen
  • Kinesiologie
  • Ganzheitliche Schwingungsarbeit
  • Blütenessenzen / Energiesteine / Aroma Öle von YOUNG LIVING
  • Ho’oponopono – Hawaiianisches Vergebungsverfahren
  • Transformatorische Aufstellungen / Reisen durch Zeit und Raum
  • Arbeit mit inneren Kind
  • Spirit Arts
  • Yoga
  • Meditationen und mehr
  • Diverse Kaufmännische Führung/Leitungspositionen in mittelständischen Unternehmen in der Vergangenheit (in der Zeit vor meiner Praxis)

RENOMMIERTES MENTORING – BERUFLICHE FÖRDERUNG

Persönliche Förderung und regelmäßiges Mentoring der hoch anerkannten und renommierten Expertin Helga Breitschwerdt. Sie war jahrzehntelang in eigener Praxis tätig und ist nun in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Ich bin unendlich dankbar für diese Förderung und besonders dass sie mir auch im Ruhestand noch weiterhin als Mentorin hilfreich zur Seite ist. DANKE! 

ÜBER MICH /  PERSÖNLICHES:

Wohlfühloase mit Herz sonniges Bild auf Terrasse mit BuddhaIch bin Daniela Sylvia Brütting. Es ist meine Berufung für Menschen und ihre Gesundheit da zu sein – aus einem tiefen inneren Wissen und von Herzen heraus und dabei wirke ich ganzheitlich auf allen Ebenen. Dafür stehe ich mit meinem vollen Namen und meinem persönlichen Engagement für Dich.

Die berufliche Basis habe ich mir zuerst recht weltlich angelegt. Als ausgebildete Reiseverkehrskauffrau habe ich viele wunderschöne und auch unvergessliche Erfahrungen in fremden Ländern, Kulturen und mit Menschen gesammelt, ehe Weiterbildungen folgten und ich anschließend viele Jahre in verschiedenen mittelständischen Unternehmen als Kaufmännische Leitung und in der Geschäftsführung tätig war und ein Unternehmen mit groß gezogen habe. Das war auch die Zeit, in der andere Aspekte wie materielle Dinge in meinem Leben vordergründig waren. Trotz dem ausgezeichneten Erfolg und der Fülle in vielen Bereichen war ich jedoch fortan in dem Rad der Höchstleistungen, viel Arbeit und noch weniger (Frei-)Zeit gefangen. Im „Schein“ der Gesellschaft, doch wohl weniger im wirklichen Sein.. Auch wenn die materielle Fülle unendlich da war, so kann sich vielleicht jeder mal die Frage stellen ob es tatsächlich das Lebensglück ist was man sich so erträumt, wie man lebt und ob man tatsächlich soooo glücklich ist…

Im Alter von 32 Jahren hat es mich dann aus dem Leben gerissen. Nie zuvor großartig erkrankt, hat es mich dann plötzlich voll erwischt. Onkologie – das war der erste Begriff, den ich vom Arzt hörte. Sofort in die Intensivstation?! Ich konnte erstmal damit nichts anfangen. Was bedeutete denn Onkologie?! Nun ja, relativ schnell erkannte ich die lebensbedrohliche Lage. Übersetzt gesprochen heißt es dann die Krebs Station. Das Schicksal wollte mir wohl doch mal ein deutliches Zeichen setzen..

An akuter Leukämie (Blutkrebs) erkrankt, war nun plötzlich auch alles anders wie zuvor. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich gesundheitlich kaum Beschwerden, doch dann dieser „SchicksalsSchlag“. Ich „wusste“ jedoch von Anfang an dass ich es schaffe. Ich kann bis heute nicht genau sagen woher. Es war einfach eine innere Weisheit, die sofort da war. Plötzlich spürte ich auch wieder mein Herz. Dieses „innerliche Wissen“ hat mich kämpfen lassen – und Du kannst dir vorstellen dass es nicht einfach war. Die ersten zwei Wochen waren so kritisch dass die Ärzte nicht einmal sagen konnten ob ich es sozusagen über den Berg schaffe. Anfangs hatte ich solch eine Nahtod-Erfahrung in einem Moment erfahren, die ich auch im Nachhinein kaum beschreiben kann. Es war eine Nacht, die einfach unbeschreiblich war. Auch in ärztlicher Hinsicht war natürlich alles in Bewegung. Ich kann nur dazu sagen, das hat einiges in mir bewegt und mir tatsächlich mal so wirklich und wahrhaftig die Augen geöffnet! Denn wenn man so sich schon selbst fast wie tod sieht, glaube mir, das hat einiges in mir bewegt und zum Umdenken gebracht! Diese Nahtod Erfahrung war nicht nur ein unglaubliches Erlebnis, sondern hat auch viele Fähigkeiten in mir geweckt. Gottseidank habe ich es trotzdem noch geschafft und die Nacht überlebt. Doch die anschließende Behandlung und Chemotherapie in der Klinik – fast jeden Tag Chemo über knapp 1 Jahr hinweg – war natürlich auch kein Zuckerschlecken.

Wohlfühloase mit Herz Bild Licht von Daniela Sylvia Bruetting

Bild „Licht“ von Daniela Sylvia Brütting, Reha Klinik Parksanatorium Aulendorf

Doch ich war mir innerlich immer bewusst dass ich es schaffe und blieb mir selbst treu und kämpfte und kämpfte!! und dies häufig auch mit einem Strahlen. Mein Spitzname in der Klinik war der „Sonnenschein der Station“ : ) Die Ärzte, Schwestern und Pfleger waren einfach wunderbar und sie trugen viel zu meiner Genesung bei. Die Unterstützung und Hilfe meiner allerliebsten Herzens-Familie , von wunderbaren Freunden, und von einfach jedem den ich kannte – es war eine besondere Freude dass in dieser nicht einfachen Zeit die Menschen für mich da waren und mich umsorgt haben. Dafür bin ich auch heute noch Jedem Einzelnen sehr dankbar, die mich in dieser Zeit begleitet haben – Begegnungen des Herzens. Und ich habe es geschafft und erfreue mich am Leben!

Doch diese Erfahrung war für mich nicht nur eine lebensverändernde, sondern auch eine BEWUSST SEIN veränderte Situation. In dieser Zeit bin ich zu mir, in meinen innersten Kern gekommen und ich lebe fortan die Wahrheit meines Herzens und erfahre das LEBEN für mich vollkommen anders. Es ist von einem großen Umdenken geprägt worden – und auch meine „Ent-Wicklungen“ haben dazu beigetragen. Ich könnte fast sagen dass ich mich wie neugeboren fühle. Die neue Selbstentfaltung und diese besondere Wertschätzung für Leben, Mensch und Natur. Es spiegelt sich in tiefer Dankbarkeit, Freude an Kleinigkeiten, den wunderbaren Begegnungen, viel Intuition, das Leben im Moment im Hier und Jetzt und besonders einfach aus dem Herzen heraus. Das ist mein persönliches HERZBEWUSSTSEIN – in einfacher Zufriedenheit und glücklicher Fülle, Dankbarkeit und Freude, Wertschätzung und Bodenständigkeit – und oftmals stets positiv und strahlender Natur. Das ist meine persönliche Anbindung ans Herzen und den letzten Jahren.

Ich bin nun hier auf Erden, um für Dein ganzheitliches Wohlergehen auf allen Ebenen zu wirken. Langjährige fundierte und renommierte Ausbildungen und Fortbildungen im In- und Ausland tragen dazu bei. Dabei schöpfe ich aus einer tiefen inneren Weisheit und aus dem Herzen heraus mit einer außergewöhnlich intuitiven Anbindung. Für ein besseres glücklicheres Leben. Ich freue mich Dich kennen zu lernen. Alles Liebe und bis bald,

Von Herzen,

Deine

HERZENS-ENGAGEMENT FÜR KINDER

Es ist mir ein besonderes Herzensanliegen an Krebs erkrankten Kindern zu helfen –  und diese als Fördermitglied der Elterninitiative krebskranker Kinder e. V. in Nürnberg zu unterstützen.

Es ist mir zusätzlich auch eine besondere Freude einige Kinder und Jugendliche mit DOWN-Syndrom zu unterstützen. Alle Trinkgelder gehen zu 100% an diese Organisationen und dafür stehe ich mit meinen Namen.

Weitere Informationen findest Du auch unter: Herzens-Engagement von Daniela Sylvia Brütting